Burger Menu

Site by

< Back to Press Room

Chapter54: Der neue Business Accelerator hilft europäischen Technologie-Scale-ups nach Afrika zu expandieren.

Partech lanciert Chapter54, den ersten Business-Accelerator speziell für europäische Scale-ups, die in afrikanischen Märkten Fuß fassen wollen

Paris, 11. Januar 2022 – Die globale Technologie-Investmentfirma Partech lanciert Chapter54 (www.chapter54.com), ein einzigartiges Accelerator-Programm für europäische Scale-ups, die in afrikanische Märkte expandieren wollen. Das Programm wird von Partech Shaker, der Abteilung für Innovationsprogramme von Partech, mit Unterstützung der deutschen Förderbank KfW im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) konzipiert und durchgeführt, um Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen in Afrika zu fördern. 

Mit seiner jungen, technikaffinen Bevölkerung, die ein schnell wachsendes Technologie-Ökosystem antreibt, bietet Afrika ein noch nie dagewesenes Wachstumspotenzial für europäische Scale-ups.  Zwar sind bereits einige europäischer Scale-ups auf dem Kontinent aktiv, doch ihre Erfahrung zeigt, dass ein erfolgreicher Start in Afrika Marktexpertise, lokale Netzwerke und Zugang zu lokalen Talenten mit vorhandener Fachkompetenz und operativen Kapazitäten erfordert. Genau hier setzt Chapter54 an: 

Chapter54 ist ein Programm für europäische Technologie-Scale-ups, die auf den afrikanischen Märkten aktiv werden wollen. Dieses maßgeschneiderte Programm bietet ein ausgewähltes Netzwerk von praxisnahen Mentoren und Referenten sowie eine breite Palette weiterer Leistungen. Getragen wird es von der globalen Investmentfirma Partech über Partech Shaker, den Zweig für Innovationsprogramme.   

Chapter54 hat eine Laufzeit von bis zu acht Monaten und ist: 

  • eigenkapitalfrei und offen für alle europäischen Start-ups, 
  • industrieunabhängig, 
  • auf die Anpassung von Betriebsmodellen und Markteinführungsstrategien an den lokalen Kontext ausgerichtet und 
  • an das Arbeitspensum von Scale-ups angepasst. 

Mit Teams und Investitionen sowohl in Europa als auch in Afrika (15 Investitionen wurden bereits in 9 afrikanischen Ländern getätigt) hat Partech ein bemerkenswertes Ökosystem für Unternehmer und Top-Manager geschaffen, die nun Afrika als ihren nächsten Schritt in Betracht ziehen. 

„Aufgrund seiner einzigartigen Positionierung in den Technologie-Ökosystemen Europas und Afrikas ist Partech Shaker ein hervorragender Partner für europäische Scale-ups, die in Afrika investieren wollen“, so Dr. Jan Martin Witte, Direktor Global Equity und Fonds bei der KfW.

Mit Chapter54 werden ausgewählte Scale-ups Zugang zu den folgenden Leistungen haben:

  • Dutzende von Arbeitssitzungen mit Experten aus einem ausgewählten Netzwerk von mehr als 50 Mentoren mit einschlägiger Erfahrung in Afrika (z. B. Head of Sales, Head of Supply Chain, Country Manager, ...), 
  • Originelle und aufschlussreiche Keynotes über afrikanische Betriebsmodelle, Erfolgsgeschichten und Erfahrungsberichte, 
  • Soft-Landing-Lösungen dank Partnerschaften mit den wichtigsten Innovationsakteuren des Kontinents, 
  • ein einzigartiger Katalog von Zusatzleistungen, der speziell für die Vorbereitung auf den Markteintritt in Afrika zusammengestellt wurde. 

„Sie mögen in Europa über großartige Technologie und fantastische Referenzen verfügen, aber Afrika erfordert einige sehr praktische Anpassungen in der Art und Weise, wie Sie rekrutieren, arbeiten, verkaufen und Partnerschaften eingehen... Deshalb ist Chapter54 ein Programm ‚von Machern, mit Machern, für Macher‘“, kommentiert Vincent Previ, Managing Director bei Chapter54. 

Für interessierte Unternehmen gibt es folgende Termine, die sie im Auge behalten sollten: 

  • 7. Februar 2022: Öffnung der Bewerbungen 
  • 5. März 2022: Anmeldeschluss 
  • 9. März 2022: Bekanntgabe der ausgewählten Scale-ups 
  • April 2022: Beginn der Accelerator-Reise. 


Über Partech:  

Partech wurde in San Francisco und Paris gegründet und ist einer der weltweit aktivsten Technologie-Investoren, der Kapital, operative Erfahrung und strategische Unterstützung für Unternehmer in der Start-, Risiko- und Wachstumsphase bereitstellt. Das Portfolio von Partech umfasst derzeit mehr als 200 Unternehmen in mehr als 30 Ländern, von denen 14 einen Wert von über 1 Milliarde Dollar haben. Partech betreibt außerdem Partech Shaker, seinen auf Innovationsprogramme spezialisierten Zweig. 


Über KfW: 

Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die KfW Entwicklungsbank die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der Entwicklungspolitik und in der internationalen Zusammenarbeit zu erreichen. Unsere Rolle in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit ist sowohl die einer erfahrenen Bank als auch die einer entwicklungspolitischen Fachinstitution. Wir fördern und begleiten im Auftrag des Bundes, vor allem des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), und der Europäischen Union Vorhaben mit überwiegend staatlichen Akteuren in Entwicklungs- und Schwellenländern – von der Konzeption über die Umsetzung bis zur abschließenden Erfolgskontrolle. Dabei handeln wir im Sinne der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und den darin beschriebenen Sustainable Development Goals (SDGs) sowie nach den Beschlüssen des Pariser Klimaabkommens von 2015. 


Pressekontakt 

Isabelle Tresson: +33 7 86 08 85 85, itresson@partechpartners.com 

RLYL Agency, partech@rlyl.com

< Back to Press Room